Allgemein · Besondere Schicksale

Keiner kommt davon

Geeignet ab ca. 13 Jahren

Inhalt

Isabel hat es nicht leicht: Mit 5 Geschwistern im Jahre 1349 ums Überleben zu kämpfen ist kein Kinderspiel. Denn die Pest rafft alle, die sie einst geliebt hat hin, so dass sie plötzlich mit ihren verbliebenen zwei Geschwistern allein dasteht. Nur ihr Freund Robin findet nach dem Tod seiner Mutter Zeit, ihr in dieser Situation zu helfen. Doch die Pest verseucht das gesamte Dorf, so dass Isabel und Robin Glück haben, als ein wohlhabender Fremder sie in sein Haus nach York einlädt. Vollkommen verzweifelt sieht er in Isabel und ihren zwei Geschwistern seine durch die Pest verlorene Familie. Aber Isabel fühlt sich in der Stadt nicht wohl, obwohl Robin durchaus gefallen an dem Kaumanns Dasein entwickelt. Sie liebt das Land und das Besorgen der Felder und als ihre Geschwister beim Stehlen erwisch werden, nimmt die Geschichte eine unangenehme Wendung. Doch Thomas hilft ihnen erneut aus der Patsche. Schließlich stellt sich nur noch eine Frage: Werden sie gemeinsam überleben und sich ein neues Zuhause im Dorf einrichten, als wäre nichts geschehen?

Bewertung

Beklemmend beschreibt Sally Nicholls den mittelalterlichen Alltag der Bauern. In diesem Buch wird klar, dass die Unwissenheit der damaligen Menschen der Pestepidemie zu Gute kam. Unglaublich ergreifend wird der Kampf ums Überleben, der Kampf gegen den Tod beschrieben; denn Isabel kämpft ohne zu wissen wo gegen und wo mit. Dieses Buch gibt es wahrhaftig kein zweites mal!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s