Allgemein · Fantasy

Septimus Heap (ganze Reihe)

Geeignet ab ca. 12 Jahren

Inhalt

 Als Jungsoldat 112 bei der Zauberturmwache halb erfriert, nimmt sich die außergewöhnliche Zauberin Marcia seiner an. Aber nach dem Auftauprozess muss sie feststellen, dass der junge Kerl außergewöhnlich starke, magische Kräfte besitzt. Sofort wittert Marcia die Chance und macht den tapferen Jungsoldaten zu ihrem Lehrling; der unversehens noch eine Überraschung erlebt: Silas Heap. Die Heaps sind eine große Familie – da gibt es Simon Heap, Sam, Jo-jo, Edd, Erik und Nicko Heap; nicht zu vergessen Mutter Sarah und Prinzessin Jenna, die seit dem Tod ihrer Mutter den verschwundenen siebten Sohn des siebten Sohnes, Septimus, ersetzt. Aber Septimus ist noch am leben; Er steht gerade vor Marcia und lässt sich auftauen! Silas kann es nicht fassen und 112/Septimus ebenfalls nicht. Hier ist es aber noch nicht zu Ende: Irgendjemand muss schließlich den bösen DomDaniel fassen!

Bücher: Magyk, Flyte, Physic, Queste, Syren, Darke, Fyre

Bewertung

Eine sehr schöne Reihe; sehr abwechslungsreich, es gibt keine Wiederholungen. Besonders interessant ist der Erzählstil des Autors: Wirklich einzigartig! Das Buch spielt im 130. Jahrhundert, was man nicht an neuen Technologien merkt, sondern vor allem daran, dass nur Königinnen den Thron besteigen dürfen. Also insgesamt sollte man diese Reihe, wenn man Fantasy interessiert ist, gelesen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s