Ach wie schön ist Kanada! · Mein Blog

Ach wie schön ist Kanada, weil ich dort noch niemals war!

Hey Leute,

Ich weiß, dass ich in letzter Zeit (genau genommen: Volle zwei Monate! 😦 ) überhaupt gar kein Lebenszeichen von mir gegeben habe (keine Sorge, ich bin nicht tot – oder doch?) doch das hatte (selbstverständlich) einen guten Grund! Und der ist Folgender: Es ist nicht so, dass ich keine Lust hatte, zu bloggen (und wenn, würde ich es euch eh nicht sagen 😉 ), sondern aus dem einfachen Grund, dass ich alle Hände voll damit zu tun hatte, mit auf das (bisher) größte Abenteuer meines Lebens vorzubereiten (und das kann dauern!): Ich mache nämlich ein Auslandsjahr in Kanada (und zwar das ganze verflixte Jahr!). Ja, Kanada, das immer so eisig kalt ist, fast arktisch, mit Temperaturen von 40°C momentan! 😉 Deshalb habe ich aber noch lange nicht vor, meinen Blog sausen zu lassen; es werden lediglich (wahrscheinlich) etwas weniger Beiträge erscheinen und mehr auf Englisch (mit vielen Grammatik- und Rechtschreibfehlern 🙂 ). Und ich habe natürlich vor euch auf dem laufenden zu halten und euch viele meiner eigenen Eindrücke weiterzugeben (Applaus!!!). Die Kanada-Beiträge werden sich um ganz alltägliche Dinge handeln, Unterschiede, Vergleiche, Berichte, Updates – alles inklusive! (Klicken sie nur auf den Button unten rechts, bezahlen sie 1000€ auf mein Konto im Kleingedruckten und schon sind sie dabei – natürlich  völlig umsonst! 😉 ).

Und nun eine kleine Abschweifung am Rande: Kennt irgendjemand die Geschichten vom Tiger und vom Bär von Janosch? Mit der Tigerente? Und bevor ihr jetzt vollends verwirrt den PC zuklappt mit den Gedanken von „zu viel Zeit am Computer ist weniger Lesezeit“ bis hin zu „Ist die Alte (!) noch ganz dicht!?“ will ich euch aufklären (und mir damit den Witz zerstören): Es gibt nämlich die Geschichte wie die beiden Freunde nach Panama reisen wollen… und wer den Witz verstehe will muss die Geschichte nun doch noch mal lesen 😉 

ffb4e973-4120-489f-8047-e0fa0725760e.jpg

Also gut, das wäre geschafft. Mehr über meine Gastfamilie, meinen ersten Schultag (der übrigens erst morgen ist 😉 ) werdet ihr in den nächsten Beiträgen erfahren. Außerdem habe ich ich darüber nach gedacht, ob ich eine Reihe über Gedichte, die mir gefallen (haben) anfange, in der wir (und leider vor allem ich) uns über Bedeutung etc. austauschen könnten, beginne (mach‘ ich sowieso 😉 ). Also nur so als Vorwarnung 🙂 .


Naja, alles Liebe, ich hoffe ihr hattet schöne Ferien, lasst von euch hören!

Clara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s